Jusos laden zur Jahreshauptversammlung

jusologoretroAm Samstag, dem 30. Januar, findet die Jahreshauptversammlung der Jusos Bremen-Stadt statt. Ab 11 Uhr werden in den Räumen der SPD-Bürgerschaftsfraktion die Weichen für die neue Wahlperiode gestellt. Jedes Mitglied hat hier das Recht, über die Entlastung des Vorstandes abzustimmen und dessen Nachfolge zu wählen. Neben den Vorstandswahlen werden auch sämtliche Delegierten neu gewählt.

Auch Anträge können noch weiter eingereicht werden. Die bisher eingegangenen Anträge beschäftigen sich mit Kindergeld auch für ALGII-Empfänger sowie mit dem Thema gerechtere Studienfinanzierung.


Inhaltlich werden wir durch unser Arbeitsprogramm beschließen, was die Schwerpunkte für die kommenden 12 Monate sein werden. Auf der Agenda steht hier sicherlich die Intensivierung der SchülerInnenarbeit, Bildung zum neuen Wahlrecht und Stärkung der Projektarbeit.

Die vorläufige Tagesordnung ist:


TOP 1 Begrüßung

TOP 2 Beschlussfassung über die Tagesordnung

TOP 3 Wahl des Tagespräsidiums

TOP 4 Wahl der Mandatsprüfungs- und Zählkommission

TOP 5 Rechenschaftsbericht des Vorstandes

TOP 6 Aussprache über den Rechenschaftsbericht und Entlastung des Vorstandes

TOP 7 Beratung über das Arbeitsprogramm

TOP 8 Wahlen

8.1. Beschluss über die Zahl der Vorstandsmitglieder

8.2. Wahl der /des Vorsitzenden

8.3. Wahl der stellv. Vorsitzenden

8.4. Wahl der Beisitzerinnen und Beisitzer

8.5. Wahl der Delegierten für die Juso-Landeskonferenz

8.6. Wahl der Delegierten für den SPD Unterbezirks Bremen-Stadt

TOP 9 Nominierung von Delegierten für den Juso-Bundeskongress

TOP 10 Nominierungen für den Juso-Landesvorstand

TOP 11 Antragsberatung

TOP 12 Verschiedenes

TOP 13 Lied und Schluss


1 Kommentar zu “Jusos laden zur Jahreshauptversammlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.