Juso-SchülerInnen-Gruppe gründet sich in Bremen

Die Juso-SchülerInnen-Gruppe gründete sich am 18.7. nun auch im gesamten Land Bremen, zuvor gab es bereits eine Gruppe im Unterbezirk Bremen-Stadt. Damit wurde ein Teil des Arbeitsprogramms der Jusos Bremen umgesetzt: Seit einiger Zeit eine SchülerInnen Gruppe im Land Bremen zu gründen.
Auf der Gründungsversammlung wurde aber nicht nur gewählt, sondern auch inhaltliche Debatten geführt, so wurde damit begonnen einen Plan für gerechtere und bessere Bildungschancen im Land Bremen zu debattieren. Dieser Prozess soll an einem Seminarwochenende fortgesetzt werden, an dessen Ende ein Plan mit konkreten Punkten für eine bessere und sozialpädagogischere Bildung im Land Bremen stehen soll.
Als SprecherInnen für die Juso-SchülerInnen wurde aus jedem Unterbezirk je eine Person von der Versammlung gewählt, namentlich sind es Nathalie Schmidt (Bremen-Nord), Tjark Memmert (Bremerhaven) und Hauke van Almelo (Bremen-Stadt).
Die gesamte Juso-SchülerInnen Gruppe Bremen wird zukünftig die Interessen der SchülerInnen aus Bremen in die Jusos hineintragen und den Landesvorstand in schulpolitischen Fragen unterstützen und beraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.