Jusos Bremen in neuem Gewand

Es ist endlich so weit: Wie im Frühjahr vereinbart, sind die Juso-Landesorganisation Bremen und die drei Unterbezirke Bremerhaven, Bremen-Nord und Bremen-Stadt nun mit einem gemeinsamen Internetauftritt online vertreten.

Die Seite www.jusos-bremen.de wurde optisch und inhaltlich überarbeitet um für Jusos und Außenstehende gleichermaßen ansprechend und verständlich zu vermitteln, wer die Bremer Jusos sind, wofür wir stehen und wie man sich bei uns einbringen kann.

Die neue Terminseite soll in Zukunft alle Termine der Jusos in Bremen und Bremerhaven übersichtlich dargestellt auflisten, die jeweils nächsten drei Termine werden dabei schon beim Aufruf der Homepage in der Seitenleiste anzeigt. Außerdem stehen die Termine auch als iCal-Feed zum Import in Kalenderprogramme wie Outlook, iCal oder Google Kalender zur Verfügung. Daneben wurde der Webauftritt um eine ausführliche Darstellung der inhaltlichen Positionen der Bremer Jusos einschließlich einer umfangreichen Möglichkeit zur Antragsverfolgung ergänzt und auch alle weiteren Inhalte aktualisiert.

Mit dem neuen Angebot des „MorgenRot“-Newsletters, den wir künftig vierzehntägig per E-Mail an alle Jusos in Bremen und Bremerhaven sowie an Interessierte, die sich über unsere Homepage dafür anmelden, verschicken werden, wollen wir euch über aktuelle Entwicklungen und Termine auf dem Laufenden halten. Der Newsletter ergänzt damit unser Verbandsmagazin „MorgenRot“, das zukünftig mit umfangreicheren Texten und Hintergründen nur noch quartalsweise erscheinen wird.

Mit diesen Veränderungen und der schon vor einiger Zeit erfolgten Zusammenlegung der Facebookauftritte zum gemeinsamen Auftritt facebook.com/jusosbremen schließen wir die Neugestaltung unserer Internetauftritte ab – was nicht heißt, dass Neuerungen in Zukunft ausgeschlossen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.