Erst feiern, dann wählen! Discos stempeln Reminder zur Bundestagswahl

Stubu, Lila Eule, Aladin, Gleis 9, La Viva und Privée beteiligen sich an Aktion. Jusos begleiten mit Nachtinfostand auf der Discomeile.

Wer am Samstag in den Bremer Discotheken Stubu, Lila Eule, Aladin, Gleis 9, La Viva oder Privée feiern geht, wird einen besonderen Eingangsstempel bekommen. Die sechs Discos erinnern damit an die Bundestagswahl am Tag danach. Ausgedacht und organisiert haben die Aktion die Bremer JungsozialistInnen (Jusos) und das Team von Bundestagskandidat Carsten Sieling.

Die Jusos wollen die Aktion zudem am Samstagabend mit einem Nachtinfostand auf der Discomeile bis in die frühen Morgenstunden des Wahlsonntages begleiten. „Für uns junge Leute steht bei der Bundestagswahl viel auf dem Spiel“ erklärt Aygün Kilincsoy, Vorsitzender der Jusos Bremen-Stadt, die Aktion. „Unbezahlte Praktika, Leiharbeit, Warten auf einen Ausbildungs- oder Studienplatz – das ist für viele von uns Realität. Am Sonntag fällt die Entscheidung über einen Politikwechsel!“

Fünf Bremer Discos erinnern am Samstag mit Eingangsstempeln an die Bundestagswahl. Foto: Schrage für Jusos Bremen-Stadt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.