Wer hat an der Uhr gedreht?

Zwei Jahre sind seit April 2012 fast um und damit die Amtszeit des Juso-Landesvorstandes. Inzwischen wird fleißig am neuen Landesarbeitsprogramm geschrieben und die Unterbezirke haben bereits ihre KandidatInnen für den künftigen Landesvorstand nominiert. Die Landesmitgliederversammlung mit Wahlen findet am 29.3. im Treffpunkt KWADRAT in Bremen statt.In Kürze erhalten alle Mitglieder eine Einladung per Post. Den Abschluss aller Orga-Wahlen und den Beginn der nächsten zwei Juso-Jahre möchten wir abends ab 20 Uhr mit euch feiern. Dafür haben wir das Jugendzentrum JuBZ Walle reserviert. Save the date!

Bereits gewählt worden ist in den Unterbezirken: Am 18.2. wurde zunächst in Bremen-Nordein neuer Vorstand gewählt, wobei Raik Borsdorf als Vorsitzender bestätigt wurde. Über neue Gesichter freuen wir uns in Bremerhaven: Mit Dennis van der Kamp, Nele Drobek und Marvin Hanegraaf wurde am 22.2. ein vollständig neuer Vorstand gewählt sowie ein Arbeitsprogramm beschlossen. Am selben Tag wurde auch in Bremen-Stadt neu gewählt. Hier wurde Ali-Aygün Kilincsoy als Vorsitzender bestätigt. Neue Stellvertreterinnen sind Ramona Hoppe und Elena Reichwald. Zu BeisitzerInnen wurden Aftab Chand, Nils Hungerland, Martin Schmelzer und – neu hinzugekommen – Hilke Lüschen, Sabrina Lange und Jean-Jacques Dengler gewählt. Neben dem Arbeitsprogramm wurden auch Anträge zur Asylpolitik sowie zur Mindestvergütung für Auszubildende an den UB-Parteitag beschlossen. Allen Gewählten herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für die gemeinsamen Vorhaben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.