Frieden. Freiheit. Frechheit.

Von Eva Mahlert

Frieden. Freiheit. Frechheit. Unter diesem Motto fand am 08.03.2015 wieder der Weltfrauentag (bzw. Frauenkampftag) statt. Schon seit Februar hat die Bremische Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau viele Vorträge und Seminare in Kooperation mit verschiedenen Bremer Frauengruppen zu diesem Thema organisiert. Wir Jusos waren bei der Demonstration am Weltfrauentag dabei, die von der Stadtfrauenkonferenz Bremen initiiert wurde. Mit vielen anderen Mitstreiter*innen zogen wir vom Ziegenmarkt ab 14 Uhr zum Vorplatz des Bremer Doms, wo eine abschließende Kundgebung stattfand. Die Teilnehmer der Demo waren bunt gemischt. Besonders die kurdischen Verbände hoben sich hervor, da sie einen großen Teil der Demonstrierenden mobilisiert hatten. Unter dem Aspekt des Kampfes mit dem Islamischen Staat in den kurdischen Gebieten und der damit einhergehenden Diskriminierung der Frau, gaben sie der Demo einen verstärkt internationalen Charakter. Für die Wahlfreiheit zwischen Krankenhaus- und Hausgeburt demonstrierten freiberufliche Geburtshelferinnen und viele junge Elternpaare. Rückblickend war die Demonstration eine runde Sache.
Für diejenigen, die sich gerne weiter informieren und engagieren möchten, finden noch bis Ende März viele Veranstaltungen zu diesem Thema statt. Die Termine könnt ihr hier entnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.