MorgenRot-Newsletter: Abweisung von Vergewaltigungsopfern auch in Bremer Kliniken?

Newsletter der Jusos
in Bremen und Bremerhaven

 

[rawr][/rawr]

IN DIESER AUSGABE

** Jetzt noch schnell zur Wahlwerkstatt anmelden

** Jahreshauptversammlung in Bremen-Stadt

** Auf der LMV #2: Bildungssenatorin Eva Quante-Brandt

** Krankenhäuser unter die Lupe nehmen

** Mitmachen: Forderungen an den Politikwechsel

** Termine


JETZT NOCH SCHNELL ZUR WAHLWERKSTATT ANMELDEN

Gemeinsam mit euch möchte der Juso-Bundesverband seine Kampagne für das Wahljahr 2013 erarbeiten und neue Wahlkampfmethoden ausprobieren. Wer dabei sein will, kann sich jetzt noch schnell und nur noch für wenige Tage anmelden zur Wahlwerkstatt in Bremen am 2. und 3. März 2013.

Anmeldung und Infos


JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG IN BREMEN-STADT

Am Sonntag, dem 24. Februar 2013 findet die diesjährige Jahreshauptversammlung der Jusos Bremen-Stadt statt. Als Gast wird Carsten Sieling sich mit uns über den bevorstehenden Bundestagswahlkampf austauschen. Im Anschluss daran werden sich die Jusos Bremen-Stadt ein Arbeitsprogramm geben und einen neuen Vorstand wählen.

24. Feb. 2013, 11 Uhr in den Räumen der SPD-Bürgerschaftsfraktion (Wachtstr. 27/29).


AUF DER LMV #2: BILDUNGSSENATORIN EVA QUANTE-BRANDT

Auf der Landesmitgliederversammlung am 16. März im August-Bebel-Haus in Bremerhaven können wir euch einen besonderen Gast präsentieren: Die neue Senatorin für Bildung und Wissenschaft, Eva Quante-Brandt, wird sich den Jusos aus Bremen und Bremerhaven vorstellen. Die To-Do-Liste der neuen Senatorin ist lang: Prof- und LehrerInnenmangel, Umsetzung der Inklusion, undichte Dächer an der „Exzellenz“-Uni und immer noch Warten auf die versprochene Zivilklausel. Wir wollen unserer Senatorin und früheren Juso-Landesvorsitzenden mitgeben, was der rot-grüne Senat aus unserer Sicht tun muss, damit Bildung und Wissenschaft im Land Bremen allen Menschen gute und gleiche Chancen bieten.


KRANKENHÄUSER UNTER DIE LUPE NEHMEN

Der Juso-Landesvorstand hat sich schockiert über die Abweisung einer vergewaltigten Frau an einem katholischen Krankenhaus in Köln gezeigt und gefordert, die kirchlichen Krankenhäuser im Land Bremen unter die Lupe zu nehmen. Die SPD-Fraktion hat inzwischen eine entsprechende Anfrage gestellt.

weiterlesen…


MITMACHEN: FORDERUNGEN AN DEN POLITIKWECHSEL

Für uns steht fest: Wir wollen im Herbst nicht nur einen Regierungs-, wir wollen einen Politikwechsel! Deshalb hat eine Arbeitsgruppe, zu der alle Jusos im Land eingeladen waren, zur Vorbereitung der Landesmitgliederversammlung den Rahmen für unsere Forderungen an den Politikwechsel 2013 abgesteckt. Sie will nun der LMV am 16.03. einen prägnanten Antrag vorlegen, der die wichtigsten Forderungen für junge Menschen in unseren Kernbereichen Ausbildung, Arbeit, Bildung, Wohnen und Familie zusammenfasst. Auf dem zweiten Treffen am 15.02. um 19:30 Uhr im SPD-Fraktionsbüro Bremen will die AG die Formulierungen absprechen, bevor der Antrag am 19.02. in den Landesvorstand eingebracht wird. Auch hierzu sind jeweils alle herzlich eingeladen.


TERMINE

  • 14. Feb. 2013: Mitgliederversammlung Bremen-Stadt: Wohnungsnot in Bremen (mit Referenten vom Studentenwerk Bremen), SPD-Bürgerschaftsfraktion, Wachtstr. 27/29, 19 Uhr
  • 19. Feb. 2013: Offene Landesvorstandssitzung, SPD-Bürgerschaftsfraktion, Wachtstr. 27/29, 19 Uhr
  • 24. Feb. 2013: Jahreshauptversammlung Bremen-Stadt mit Vorstandswahlen, SPD-Bürgerschaftsfraktion, Wachtstr. 27/29, 11 Uhr
  • 2. bis 3. Mrz. 2013: Wahlwerkstatt des Juso-Bundesverbands in Bremen, Anmeldung und Infos
  • 9. bis 12. Mai 2013: Workers Youth Festival in Dortmund, Anmeldung und Infos

Weitere Termine: www.jusos-bremen.de/termine

 

[rawr][/rawr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.