MorgenRot-Newsletter: Der Bundeskongress 2015 steht an

Newsletter der Jusos

in Bremen und Bremerhaven

[rawr][/rawr]

IN DIESER AUSGABE

** Der Bundeskongress rückt näher

** Auf, Auf zum Kampf! – Basic Seminar in Rotenburg

** Rathausführung für Neumitglieder

** Wo bleibt Deine Menschlichkeit? – Ein Meinungsbeitrag von Alexander Weisenbach

** Nächste Termine


DER BUNDESKONGRESS RÜCKT NÄHER

Ende November ist es wieder so weit: Das höchste beschlussfassende Gremium der Jusos, der Bundeskongress, tagt vom 27.-29.11., dieses Jahr in Bremen!
Die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Wenn Du an dem Wochenende Zeit und Lust zum Helfen hast, kannst du die bei Elena aus dem Unterbezirk Bremen-Stadt unter elena.reichwald@jusos-bremen.de melden. Alle HelferInnen dürfen als Dankeschön auch an der Party am Samstagabend teilnehmen.

Auf der Website zum BuKo kannst Du alle aktuellen Informationen, wie zum Beispiel das Programm oder die Kandidaturerklärungen für den Bundesvorstand finden.
In den nächsten Tagen und Wochen werden hier auch die Anträge zum Bundeskongress veröffentlicht. Diese werden wir dann bei unserem Vorbereitungswochenende vom 14.-15.11. besprechen. Diese Vorbereitung steht allen Bremer Jusos offen.


AUF, AUF ZUM KAMPF! – BASIC SEMINAR IN ROTENBURG

Wie seit einigen Jahren üblich, veranstalteten wir Jusos Bremen auch dieses Jahr wieder gemeinsam mit den Jusos Braunschweig ein Verbandswochenende in der Jugendherberge Rotenburg (Wümme). Dieses Jahr boten wir den TeilnehmerInnen mal wieder ein Basics-Seminar an, bei dem die Grundlagen jungsozialistischer Politik erklärt und diskutiert wurden.

Die Bandbreite der vorgestellten Themen reichte von Kapitalismuskritik über Feminismus und Internationalismus bis hin zu Arbeit. Und um uns bewusst zu machen, wo der Verband herkommt, durfte auch die Geschichte der ArbeiterInnenbewegung nicht fehlen.

Natürlich kam auch der gemütliche Teil nicht zu kurz, sodass man sich des Abends bei dem einen oder anderen Getränk besser kennenlernen und gemeinsam ArbeiterInnenlieder singen konnte. Insgesamt war es wieder ein schönes Wochenende, sodass wir uns mit den Jusos Braunschweig einig waren – das müssen wir unbedingt auch nächstes Jahr wiederholen.


RATHAUSFÜHRUNG FÜR NEUMITGLIEDER

Dieses Jahr findet unsere mittlerweile schon fast traditionelle Führung durch das Bremer Rathaus für Neumitglieder am 9.11. statt. Wir treffen uns kurz vor 17 Uhr am Haupteingang des Bremer Rathaus (Vom Roland aus gesehen auf der rechten Seite).
Zunächst werden wir im Rathaus durch unseren Bürgermeister Carsten Sieling begrüßt. Anschließend bekommen wir eine Führung durch das historische Gebäude, bei der wir einen Blick hinter die Kulissen werfen können. Nach der Führung gehen wir noch gemeinsam etwas trinken.

Dies ist also die ideale Möglichkeit für Dich bei den Jusos aktiv zu werden und erste Kontakte zu knüpfen.
Auch wenn sich das Angebot an Neumitglieder richtet, bist Du gerne gesehen, wenn Du schon länger bei den Jusos bist. Wenn Du mit möchtest melde dich bitte hier an.
Wir freuen uns auf Dich.


WO BLEIBT DEINE MENSCHLICHKEIT? – EIN MEINUNGSBEITRAG

Das Thema Flüchtlinge beschäftigt uns im Moment alle – leider auf eine unerfreuliche Art und Weise. In Deutschland brennen wieder Unterkünfte für geflüchtete Menschen und Gruppen von „besorgten Bürgern“ äußern ihren Fremdenhass auf der Straße. Alexander Weisenbach schreibt in einem lesenswerten MorgenRot-Blog-Artikel über diese Thematik und warum es wichtig ist, dass wir jetzt handeln.


NÄCHSTE TERMINE

  • Montag, 9. November, 17:00 Uhr: Rathausführung für Neumitglieder
    Bremer Rathaus

  • Samstag und Sonntag, 14.+15. November: Bundeskongress-Vorbereitungs-Wochenende
    Bremen (Genauer Ort folgt)
  • Freitag-Sonntag, 27.-29. November: Juso Bundeskongress
    Bremen

Weitere Termine: www.jusos-bremen.de/termine

 

[rawr][/rawr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.