MorgenRot-Newsletter: Die Digitalisierung verändert unser Leben

Newsletter der Jusos

in Bremen und Bremerhaven

[rawr][/rawr]

IN DIESER AUSGABE

** Die Digitalisierung verändert unser Leben

** Bundesweite Demonstration für Refugees

** Terminhinweis: Gute Arbeit, faire Arbeit

** Save the Date: Jahreshauptversammlung der Jusos im Unterbezirk Bremen-Stadt

** Terminhinweis: Landesparteitag der SPD Bremen

** Nächste Termine


DIE DIGITALISIERUNG VERÄNDERT UNSER LEBEN

„Ist Datenschutz überhaupt noch ein Thema? Oder ist der Zug schon längst abgefahren?“ war nur eine der provokanten Fragen, die interessierte Jusos bei unserem Seminars Digitalisierung am vergangenen Samstag diskutierten. Wir konnten diese Frage für uns damit beantworten, dass Datenschutz auch weiter ein Thema sein MUSS. Aber nicht nur für Netzpolitik-Interessierte gab es viel Spannendes. Auch aus den Bereichen Arbeitswelt und Bildung wurden Fragen aufgeworfen wie zum Beispiel:

„Die Digitalisierung schafft neue Berufsformen, allerdings hauptsächlich selbstständige. Wie können wir Freelancer in unseren Sozialsystemen abbilden?"

„Wie können wir verhindern, dass sich Arbeitnehmer durch die Möglichkeit von zu Hause aus zuarbeiten selbst ausbeuten? Und wie sieht es eigentlich mit dem Arbeitsschutz im Home Office aus?“

„Wie wirken sich digitale Medien auf den Unterricht aus und welche Möglichkeiten bieten sie?“

Im Bereich Bildung hat sich beispielhaft gezeigt, dass sich noch etwas tun muss, damit die neu entstandenen Möglichkeiten auch sinnvoll genutzt werden können:
Medienkompetenz beispielsweise sollte den SchülerInnen als Querschnittsthema in der Schule vermittelt werden und LehrerInnen sollten in ihrer Ausbildung Medienkompetenz vermitteln lernen.

Aus den Ergebnissen soll jetzt ein zukunftsgerichteter Antrag zur Digitalisierung entwickelt werden, der auch in die SPD eingebracht werden soll.
Zum Abschluss möchten wir uns noch einmal bei unserem Gast Rainer Hamann MdBB und allen, die teilgenommen haben, bedanken. Ihr habt durch eure Diskussionsbereitschaft ermöglicht, dass das Seminar so erfolgreich war.


BUNDESWEITE DEMONSTRATION FÜR REFUGEES

Für den 28. Februar ruft ein Bündnis zu einer bundesweiten Refugee-Demonstration in Dresden auf.
Die zunehmenden Krisen und Konflikte zwingen immer mehr Menschen, ihre Heimat zu verlassen und ins Ausland zu flüchten. Auch in Deutschland suchen mehr Menschen Schutz, als in den vergangenen Jahren. Der ohnehin nicht sonderlich progressive Diskurs über die Rechte von Geflüchteten hat sich vor diesem Hintergrund in den vergangenen Monaten erneut verschärft.
Wir sehen das an den Beschlüssen zu "Sicheren Herkunftsstaaten" und den Diskussionen um die Aufnahme von immer mehr Staaten in diese Liste in Deutschland. Und wir sehen das nicht zuletzt anhand der zahlreichen Proteste gegen Asylunterkünfte und den im Kern rassistischen PEGIDA-Demonstrationen.

Wir stehen solidarisch an der Seite der Refugees und hinter ihren Forderungen nach gleichen Rechten und angemessener Unterbringung, Versorgung und Unterstützung. Wir sind der Meinung, dass es gerade jetzt eines deutlichen Zeichens der Solidarität als Kontrapunkt zu einer reaktionären öffentlichen Debatte braucht. Der Juso Bundesvorstand hat diesen Aufruf als Unterstützer unterschrieben.
Weitere Informationen kannst Du hier finden
.


 

TERMINHINWEIS: GUTE ARBEIT, FAIRE ARBEIT

Am 16.3. lädt die Arbeitnehmerkammer um 18 Uhr zu einer prominent besetzten Veranstaltung zum Thema gute Arbeit, faire Arbeit in den Kultursaal der Arbeitnehmerkammer (Bürgerstraße 1, 28195 Bremen)  ein.
Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin NRW und Jens Böhrnsen, Präsident des Senats Bremen stellen vor, was NRW und Bremen auf diesem Feld erreicht haben und diskutieren darüber mit:
Christoph Weiss, Präses der Handelskammer Bremen; Jan-Gerd Kröger, Präses der Handwerkskammer Bremen; Frank Neukirchen-Füsers, Geschäftsführer des Jobcenters Dortmund; Petra Coordes, Betriebsratsvorsitzende Karstadt Bremerhaven und Daniel Müller, Betriebsratsvorsitzender der Lloyd Werft Bremerhaven diskutiert werden.
Hier kannst Du weitere Informationen finden.


SAVE THE DATE: JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG DER JUSOS IM UNTERBEZIRK BREMEN-STADT

Am 21.3. wird die Jahreshauptversammlung der Jusos Bremen-Stadt stattfinden. Hier wird das Arbeitsprogramm, welches der Zeit im Unterbezirk erarbeitet wird, abgestimmt werden und ein neuer Vorstand für den Unterbezirk gewählt werden. Außerdem wird auch über weitere Anträge beraten werden.
Es lohnt sich also, wenn Du dir diesen Termin rot im Kalender vormerkst.


TERMINHINWEIS: LANDESPARTEITAG DER SPD BREMEN

Am 7.3. wird der SPD Landesparteitag in der Stadthalle Bremerhaven stattfinden. Inhaltlich wird es um die Beratung und Abstimmung des Regierungsprogramms 2015-2019 zur Bürgerschaftswahl 2015 gehen.
Der Parteitag steht allen Parteimitgliedern als Gast offen. Wenn Du gemeinsam mit den Juso-Delegierten anreisen möchtest kannst Du dich bei Janne Herzog melden.


NÄCHSTE TERMINE

  • Samstag, 28. Februar, 14:00 Uhr: Bundesweite Demo für die Rechte von Refugees
    Dresden

  • Donnerstag, 5. März, 19:00 Uhr: Mitgliederversammlung Bremen-Stadt
    SPD-Bürgerschaftsfraktion (Wachtstr. 27/29)
  • Samstag, 7. März, 10:00 Uhr :Landesparteitag
    Landesparteitag zur Beratung und Verabschiedung des Regierungsprogramms 2015 – 2019 zur Bürgerschaftswahl 2015
    Stadthalle Bremerhaven
  • Freitag, 13. März bis 15. März: Zukunftswerkstatt #linksleben in Bremen
    Zu allen Infos und zur Anmeldung
    DGB-Haus Bremen

Weitere Termine: www.jusos-bremen.de/termine

 

[rawr][/rawr]

1 Kommentar zu “MorgenRot-Newsletter: Die Digitalisierung verändert unser Leben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.