MorgenRot-Newsletter: Landesparteitag 2014: Jusos sechsfach erfolgreich

Newsletter der Jusos
in Bremen und Bremerhaven

[rawr][/rawr]

IN DIESER AUSGABE

** Landesparteitag 2014: Jusos sechsfach erfolgreich

** Final call: Anmeldung zum Seminar „Wie wollen wir morgen leben und arbeiten?“

** PolizistInnenkennzeichnung – Jetzt auch in Bremen!

** Veranstaltungshinweis: Niemand darf verloren gehen! Über einer Ausbildungsgarantie in Bremen und Bremerhaven

** Nächste Termine


LANDESPARTEITAG 2014: JUSOS SECHSFACH ERFOLGREICH!

Am vergangenen Samstag fand im BLG-Forum der SPD-Landesparteitag statt. Auf der Tagesordnung standen Antragsberatungen und die Wahl des neuen Landesvorstandes.

An der intensiven Antragsberatung haben wir Jusos uns mit fünf Anträgen sehr erfolgreich beteiligt. Denn von diesen Anträgen wurden

– der Antrag zur Abschaffung der Mindestlohnausnahmen,

– der Antrag zur Abschaffung der U25 Sondersanktionen im SGB II und

– der Antrag zur Bewahrung der Netzneutralität

jeweils mit großer Mehrheit beschlossen.

Unser Antrag zum Abbruch der laufenden TTIP-Verhandlungen ist in einem Antrag des Landesvorstands, der alle weiteren zum TTIP eingereichten Anträge vereinte, aufgegangen und mit großer Mehrheit angenommen worden.

Knapp gescheitert sind wir leider mit unserem Antrag zum Wissenschaftsplan 2020, in dem wir unter anderem den Erhalt der Psychologie an der Uni und der Studienplätze an der Hochschule gefordert haben. Dieser Antrag wurde an die Bürgerschaftsfraktion überwiesen, welche zeitnah eine Veranstaltung zu diesem Thema organisieren will. Wir werden diesen Prozess kritisch begleiten und uns weiter für den Erhalt der Studienplätze an der Universität und der Hochschule einsetzen.

Auch bei den Wahlen konnten wir Erfolge erzielt. Mit 72,2% wurde Dennis van der Kamp, Jusos-UB-Vorsitzender in Bremerhaven, zum Beisitzer im Landesvorstand gewählt. Als Landesvorsitzender wurde Dieter Reinken mit 96,5% der Stimmen bestätigt.

Neben den Vorstandswahlen wurden drei Delegierte für den Parteikonvent gewählt, unter ihnen ist unser Juso-Landesvorsitzender Falk Wagner.

Wir gratulieren den Gewählten und freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit dem neuen Landesvorstand!


FINAL CALL: ANMELDUNG ZUM SEMINAR „WIE WOLLEN WIR MORGEN LEBEN UND ARBEITEN?“

Am 5. und 6. Juli findet unser gemeinsames Seminar mit den Jusos aus Niedersachsen zum Thema „Arbeitswelt“ statt. Wir werden mit ReferentInnen wie zum Beispiel Anette Düring, DGB-Vorsitzende der Region Elbe-Weser über verschiedene Entwürfe der zukünftigen Arbeitswelt diskutieren und unsere Positionen ausbauen.

Bis diesen Mittwoch (25.6.) hast Du noch die Möglichkeit dich hier anzumelden.

Den Ablaufplan kannst Du dir hier schon mal vorab anschauen.


POLIZISTINNENKENNZEICHNUNG – JETZT AUCH IN BREMEN!

Nach langen Debatten ist es geschafft. In Bremen ist jetzt die PolizistInnenkennzeichnungspflicht gültig.

Das bedeutet, dass ab jetzt bei geschlossenen Einsätzen, wie zum Beispiel einer Demo gegen Nazis, oder einem Werder Spiel, alle PolizistInnen fünf-stellige Nummern tragen, durch die sie zur eventuellen Strafverfolgung gekennzeichnet sind. Bremen ist damit das fünfte Bundesland, in dem es eine solche Kennzeichnungspflicht gibt. In weiteren Bundesländern gibt es derzeit ähnliche Initiativen.

Wir begrüßen diesen Schritt zu einer transparenteren Polizei und werden die genaue Umsetzung konstruktiv-kritisch begleiten.


VERANSTALTUNGSHINWEIS: NIEMAND DARF VERLOREN GEHEN! ÜBER EINE AUSBILDUNGSGARANTIE IN BREMEN UND BREMERHAVEN

Nach dem wir am 18. Juni gemeinsam mit den Gewerkschaftsjugenden eine Veranstaltung zur Ausbildungsgarantie mit Dieter Reinken hatten (hier ein kurzer Bericht zur Veranstaltung), veranstaltet nun auch die Friedrich Ebert Stiftung eine Diskussion zu diesem Thema.

Unter dem Titel „Niemand darf verloren gehen! Über einer Ausbildungsgarantie in Bremen und Bremerhaven“ diskutieren Annette Düring, Regionsvorsitzende DGB Bremen-Elbe-Weser; Martin Günthner, Bremer Wirtschaftssenator, Karlheinz Heidemeyer, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der Handelskammer Bremen und Dieter Reinken, Landesvorsitzender der SPD Bremen zu Fragen wie „Wie könnte ein Konzept für die Ausbildungsgarantie aussehen?“

Für die, die sich für das Thema interessieren und an unserer Veranstaltung nicht teilnehmen konnten, lohnt sich der Besuch dieser spannenden Veranstaltung.

Die Veranstaltung findet im Haus Schütting (Handelskammer Bremen), Am Markt 13 28195 Bremen am Mittwoch, 25.06.14, 19:00 bis 21:00 Uhr statt.


 

NÄCHSTE TERMINE

  • Donnerstag, 1. Juli, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr Mitgliederversammlung Bremen-Stadt

    Achtung geänderter Termin!

    SPD-Bürgerschaftsfraktion (Wachtstr. 27/29)

  • Freitag, 4. Juli bis 6. Juli Seminar „Wie wollen wir morgen Leben und Arbeiten?“

    Wie wollen wir morgen leben und arbeiten? Unter dieser Leitfrage wollen wir am 5. und 6.7. gemeinsam mit den Jusos Niedersachsen über verschiedene Entwürfe für die zukünftige Arbeitswelt diskutieren.

    Jugendherberge Bremen (Kalkstraße 6, 28195 Bremen)

  • Donnerstag, 10. Juli, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr Mitgliederversammlung Bremen-Stadt

    SPD-Bürgerschaftsfraktion (Wachtstr. 27/29)

  • Dienstag, 15. Juli, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr Landesvorstandssitzung

    Die LaVo-Sitzungen sind für alle Juso-Mitglieder öffentlich.

    SPD-Bürgerschaftsfraktion (Wachtstr. 27)

  • Donnerstag, 17. Juli, 19:00 Uhr UB-Parteitag der SPD Bremen-Stadt

    Mit Wahl der Mandatskommission zur Erstellung des Listenvorschlags für die Bürgerschaftswahl 2015

    Bürgerzentrum Neue Vahr

Weitere Termine: www.jusos-bremen.de/termine

 

[rawr][/rawr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.