MorgenRot-Newsletter: Netze rekommunalisieren!

Newsletter der Jusos
in Bremen und Bremerhaven

 

[rawr][/rawr]

IN DIESER AUSGABE

** Jahreshauptversammlung in Bremen-Stadt

** Zurück zur Rüstungskonversion

** Netze in öffentliche Hand

** Termine


JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG IN BREMEN-STADT

Von Denkwerkstätten, Debattierclubs und öffentlichen Mitgliederversammlungen, über die Verknüpfung von linker Theorie und Praxis in Fragen von Wirtschaftspolitik, Feminismus oder Wohnungsbau, bis hin zur Demokratisierung der gesamten Gesellschaft – so weit reichen die Themen, die sich die Jusos Bremen-Stadt auf ihrer Jahreshauptversammlung am Sonntag für das kommende Jahr vorgenommen haben. Neu in den Vorstand gewählt wurden Ali-Aygün Kilincsoy als Vorsitzender, Hauke van Almelo und Nils Hungerland als stellvertretende Vorsitzende sowie Aftab Chand, Jan Cloppenburg, Lena Friese, Ramona Hoppe, Elena Reichwald, Martin Schmelzer und Sherin Wanning als BeisitzerInnen.

weiterlesen…


ZURÜCK ZUR RÜSTUNGSKONVERSION

Über die Landesmitgliederversammlung an den Landesparteitag weitergereicht werden soll ein Antrag, den die Jusos im Unterbezirk Bremen-Stadt auf ihrer gestrigen Jahreshauptversammlung beschlossen haben. Es wird gefordert, in Bremen wieder eine aktive Friedenspolitik zu praktizieren und das 2001 eingestellte Rüstungskonversionsprogramm wiederaufzunehmen.

Beschlusstext lesen…


NETZE IN ÖFFENTLICHE HAND

Der Juso-Landesvorstand fordert Bürgermeister Jens Böhrnsen und den Senat auf, sofort Klarheit über den Rückkauf der Bremer Energienetze durch die Stadt zu schaffen – so will es ein auf der Jahreshauptversammlung in Bremen-Stadt beschlossener Antrag. Nach zwei Jahren Debatte gibt es noch immer kein Bekenntnis des Senats zur Rekommunalisierung. Das ist beunruhigend. Wir befürchten, dass in der Senat die Chance vertut und die Netze für gleich 20 Jahre wieder an den privaten EWE-Konzern vergibt. Bevor es zu spät ist, werden wir Jusos BündnispartnerInnen aus Parteien, Gewerkschaften und Umweltorganisationen einladen und über die Möglichkeit eines Volksbegehrens beraten mit dem Ziel, den Netzrückkauf per Volksentscheid am Tag der Bundestagswahl durchzusetzen.

Pressemitteilung zum Nachlesen…


TERMINE

  • 24. Feb. 2013: Mitgliederversammlung Bremen-Stadt, 19 Uhr, Ort und Thema siehe www.jusos-bremen.de/termine
  • 27. Feb. 2013: Arbeitskreis Netzpolitik im SPD-UB Bremen-Stadt, SPD-Bürgerschaftsfraktion, Wachtstr. 27/29, 19 Uhr
  • 2. bis 3. Mrz. 2013: Wahlwerkstatt des Juso-Bundesverbands in Bremen
  • 9. Mrz. 2013: Bildungspolitische Konferenz der SPD Bremen-Stadt, DGB-Haus Bremen, 11 bis 14 Uhr
  • 16. Mrz. 2013: Landesmitgliederversammlung in Bremerhaven (August-Bebel-Haus, Schifferstr. 22), 11 Uhr
  • 9. bis 12. Mai 2013: Workers Youth Festival in Dortmund, Anmeldung und Infos

Weitere Termine: www.jusos-bremen.de/termine

 

[rawr][/rawr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.