MorgenRot-Newsletter: Parteikonferenzen im November – Diskutiere mit

Newsletter der Jusos

in Bremen und Bremerhaven

[rawr][/rawr]

IN DIESER AUSGABE

** Terminhinweis: Landesparteikonferenzen im November

** Bericht von der antirassistischen Kundgegebung in Bremen-Nord

** Bericht vom Verbandswochenende

** Nächste Termine


TERMINHINWEIS: LANDESPARTEIKONFERENZEN IM NOVEMBER

Im November wird es zwei Landesparteikonferenzen geben, beide mit spannenden Themen. Hin gehen und mit diskutieren lohnt sich also.

Die erste findet am 26.11. ab 18 Uhr im KWADRAT (Wilhelm-Kaisen-Brücke 4, 28199 Bremen) statt. Hier soll über die zukünftige Struktur der Müllentsorgung und eine Rekommunalisierung dieser diskutiert werden. Hier geht es zur Anmeldung

Die zweite findet am 28.11. ab 19 Uhr im Haus der Wissenschaft (Sandstraße 4/5, 28195 Bremen) statt. Hier wird Ralf Stegner, stellvertretender SPD-Parteivorsitzender, zu Gast sein und über das Papier „Friedenspolitik heute“ der SPD-Schleswig-Holstein diskutieren. Inhalt des Papiers sind unter anderem die neuen Herausforderungen für die Friedenspolitik und die Rolle Deutschlands dabei. Hier geht es zur Anmeldung


BERICHT VON DER ANTIRASSISTISCHEN KUNDGEBUNG IN BREMEN-NORD

Die Jusos Bremen haben sich an der Solidaritätskundgebung für die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge, die in Farge untergebracht werden sollen, teilgenommen. Mit dabei war auch David Ittekkot, der von der Kundgebung und über die Hintergründe berichtet. Ein lesenswerter Artikel, der einmal mehr die Notwendigkeit für das Engagement gegen Rechts zeigt. Hier geht es zum Artikel


BERICHT VOM VERBANDSWOCHENENDE

Von Sören Böhrnsen
Am Wochenende vom 07. – 09.11.2014 trafen sich die Jusos aus der Landesorganisation Bremen und aus dem Bezirk Braunschweig zu einem Verbandswochenende in Rotenburg an der Wümme. Dieses fand bereits das zweite Jahr in Folge statt. Erfreulicherweise haben an dem Wochenende über 30 hochmotivierte Jusos teilgenommen.

Los ging es am Freitag mit einem spannenden Vortrag zur Geschichte der Arbeiterbewegung und zur Entstehung unseres Verbandes und unserer Partei. Am Samstag beschäftigten wir uns dann mit den Themen Armut und Austeritätspolitik. Dankenswerterweise konnten wir Samstagmorgen einen Vortrag von René Böhme vom Institut für Arbeit und Wirtschaft der Universität Bremen lauschen, der uns eindrucksvoll die Ursachen und Folgen von Armut in Deutschland schilderte und anhand dessen Lösungsvorschläge aufzeigte, die uns auch wieder deutlich machten, dass wir eine radikal andere Sozialpolitik brauchen. Weitergehend wurde über Austeritätspolitik und den Gründen von Jugendarbeitslosigkeit in Europa diskutiert. Zum Abschluss gab es noch einen Feminismus Vortrag der anhand der Energiebranche aufzeigte, dass es auch weiterhin eine Ungleichbehandlung von Frauen in der Gesellschaft gibt. Am Sonntag schlossen wir das Seminar mit einem Ausschnitt aus dem Film "Let’s make money" und einer daran orientierten Diskussion.

Natürlich gab es auch an den Abenden die Möglichkeit sich gegenseitig kennenzulernen, gemeinsam Arbeiter*innenlieder zu singen und ein Bier genießen. Dies rundete ein informatives und erfolgreiches Wochenende in Rotenburg ab. Wir hoffen dies auch im nächsten Jahr wiederholen zu können und viele alte und neue Gesichter dort begrüßen zu können.


 

NÄCHSTE TERMINE

  • Dienstag, 18. November, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr Landesvorstandssitzung
    Die LaVo-Sitzungen sind für alle Juso-Mitglieder öffentlich.
    SPD-Bürgerschaftsfraktion (Wachtstr. 27)
  • Dienstag, 25. November, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr Mitgliederversammlung Bremen-Stadt
    Die Rekommunalisierung der Abfallwirtschaft ist ein heiß diskutiertes Thema. Auf dieser MV wollen wir die unterschiedlichen Modelle mitsamt der Vor- und Nachteile diskutieren.
    SPD-Bürgerschaftsfraktion (Wachtstr. 27)
  • Mittwoch, 26. November, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr Zukünftige Struktur der Abfallentsorgung und der Straßenreinigung in Bremen
    Kwadrat (Wilhelm-Kaisen-Brücke 4, 28199 Bremen)
  • Donnerstag, 27. November, 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr BürgerInnen fragen – Joachim Schuster antwortet: TTIP und CETA
    Joachim Schuster, unser Europaabgeordneter aus Bremen, diskutiert mit BürgerInnen über die Vor- und Nachteile der geplanten Freihandelsabkommen. EuropaPunkt Bremen, Am Markt 20, 28159 Bremen
  • Freitag, 28. November, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr Parteikonferenz zur Sicherheits- und Außenpolitik mit Ralf Stegner
    Haus der Wissenschaft (Sandstraße 4/5, 28195 Bremen)

Weitere Termine: www.jusos-bremen.de/termine

 

[rawr][/rawr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.