MorgenRot-Newsletter: Sei laut gegen Rechts – Bunt statt Braun in Bremerhaven

Newsletter der Jusos

in Bremen und Bremerhaven

[rawr][/rawr]

IN DIESER AUSGABE

** Sei laut gegen Rechts – Bunt statt Braun in Bremerhaven

** Melde Dich jetzt noch zum Seminar im Bunker Valentin an

** Mischst du mit? –Jusos laden zur Mitgestaltung der Jugendbeteiligung ein

** Anmeldung zum Linkskongress 2014 ab jetzt möglich

** Seminareinladung zum Thema Entwicklungspolitik

** Zwei MorgenRot-Blog-Beiträge, die zum Mitdiskutieren einladen!

** Nächste Termine


SEI LAUT GEGEN RECHTS – BUNT STATT BRAUN IN BREMERHAVEN

Die Sommerpause neigt sich dem Ende zu. Und wir haben direkt fünf Veranstaltungshinweise für Dich. Den Anfang macht das Bunt statt Braun Festival am 6.9. in Bremerhaven.

Gestern hat in Sachsen die NPD mit 4,95% den Einzug in den Landtag zwar knapp verfehlt, aber die AfD ist mit fast 10% vertreten. Das rechte Parteien hier also ungefähr 15% der Stimmen erreichen konnten sollte schon reichen, um zu verdeutlichen, dass die Arbeit gegen Rechts noch immer eine der wichtigsten Aufgaben ist.

Und genau das passiert bei Bunt statt Braun, einem Festival mit Workshops und Musik, organisiert von den Fishtown-Falken, den Jusos Bremerhaven und der Linksjugend [‘solid] Bremerhaven.

Ab 14 Uhr wird in verschiedenen Workshops zum Thema Antifaschismus diskutiert und ab 17 Uhr beginnen die Auftritte der Bands.

Hier geht es zu der Facebook-Veranstaltung mit noch mehr Informationen.

Jusos aus Bremen-Stadt können gemeinsam mit David Ittekkot vom Landesvorstand anreisen, Treffen um 12:45 Uhr am Hauptbahnhof – Info Point.


MELDE DICH JETZT NOCH ZUM SEMINAR IM BUNKER VALENTIN AN

„Der Bunker wurde von 1943 bis 1945 in Bremen-Farge von ZwangsarbeiterInnen – zivile ZwangsarbeiterInnen, Kriegsgefangene, Häftlinge eines Arbeitserziehungslagers und KZ- Häftlinge – errichtet. Bis zu 10.000 Menschen täglich wurden für dieses Rüstungsprojekt der deutschen Kriegsmarine, in dem anschließend U-Boote gebaut werden sollten, zur Arbeit gezwungen. Für viele endete der Einsatz tödlich, führte zu schweren gesundheitlichen Folgen und Traumatisierungen.“

In dem dreistündigen Seminar wollen wir mehr über den Denkort und seine dunkle Geschichte erfahren.

Achtung – begrenzte TeilnehmerInnenzahl – bitte bis zum 15.09.2014 verbindlich anmelden. Der Eigenbeitrag beträgt 5€ pro Person.


MISCHST DU MIT? – JUSOS LADEN ZUR MITGESTALTUNG DER JUGENDBETEILIGUNG EIN

Am 19.9. wollen wir gemeinsam mit engagierten Jugendlichen aus Bremen und Bremerhaven über die Jugendbeteiligung im Land Bremen diskutieren.

Die Ergebnisse aus dieser Diskussion wollen wir dann gemeinsam an den SPD-Landesvorsitzenden Dieter Reinken übergeben und als Forderungen ins Regierungsprogramm für die nächste Bürgerschaftswahl einbringen.

Die Veranstaltung wird um 16 Uhr im Jugend Freizeitheim Buntentor beginnen und bis ungefähr 20 Uhr gehen.

Eine Einladung und ein Ablaufplan folgen in den nächsten Tagen.


ANMELDUNG ZUM LINKSKONGRESS 2014 AB JETZT MÖGLICH

Die Titelseiten der Nachrichtenportale sind voll mit Bildern und Meldungen von Kriegen. In Deutschlands Wirtschaftsetagen greift die Angst vor Frühverrrentungswellen um sich. Die Krankenkassen prophezeien, dass die Arbeitsunfähigkeit durch Stress weiter steigen wird. Wir fragen uns: wo soll das alles hinlaufen. Wie stellen wir uns unsere Zukunft vor? Wie werden wir jetzt und zukünftig mit Konflikten umgehen?

Das alles und noch viel mehr wollen wir mit dir auf dem Linkskongress 2014 diskutieren. Über 400 junge Leute aus dem ganzen Bundesgebiet kommen in Erfurt zusammen. Auf Podiumsdiskussionen und in Workshops wollen wir von Wirtschaftsthemen über Bildungsthemen bis zu internationalen Konflikten viele Themen ansprechen. Ob EinsteigerIn oder Fortgeschrittene – für jede/n ist etwas dabei.

Der Linkskongress 2014 findet vom 17.-19. Oktober 2014 in der Alten Parteischule in Erfurt statt. Die Anmeldung ist bis zum 19. September hier möglich.

Auch nicht-Juso-Mitglieder sind herzlich willkommen. Die Teilnahme inklusive An- und Abreise, Übernachtung und Verpflegung kostet 30€.

Das Programm und weitere Infos zum Ablauf des Linkskongresses werden wir auf der Homepage laufend aktualisieren.

Wir freuen uns über deine Anmeldung! Bei Fragen steht dir David Ittekkot zur Verfügung – schreib einfach an david.ittekkot@jusos-bremen.de.


SEMINAREINLADUNG ZUM THEMA ENTWICKLUNGSPOLITIK

Du bist aktiv in entwicklungspolitischen Initiativen, warst schon einmal in einem Land des globalen Südens oder engagierst dich hier in Bremen?

Dann ist die entwicklungspolitische Zukunftswerkstatt genau das richtige für Dich.

Wie kann sich Bremen in Zukunft entwicklungspolitisch in der Welt und hier vor Ort engagieren? Welche Projekte gibt es bereits, welche sollte es geben? Mit welchen Initiativen könnte Bremen zu einer gerechteren Welt beitragen?

Einen Tag lang werden diese und andere Fragen diskutiert.

Die Ergebnisse dieses Workshops werden hinterher vorgestellt und zusammen mit Aktiven sowie Expertinnen und Experten bewertet und weiter diskutiert. Am Ende werden daraus dann entwicklungspolitische Leitlinien für das Land Bremen erarbeitet und dem Senat und der Bürgerschaft zur Beschlussfassung übergeben.

Der Workshop findet am Samstag, 18. Oktober von 14 bis 18 Uhr im Rathaus, am Markt 20, 28195 Bremen statt.

Zur Anmeldung schicke bitte bis zum 14.September Deine Kontaktdaten an: veranstaltung@lafez.bremen.de. Dir wird dann rechtzeitig eine persönliche Einladung mit allen Infos zugeschickt. Hier gibt es weitere Informationen.

 


ZWEI MORGENROT-BLOG-BEITRÄGE, DIE ZUM MITDISKUTIEREN EINLADEN!

In der letzten Woche sind gleich zwei spannende Meinungsbeiträge in unserem MorgenRot-Blog erschienen.

Zum einen hat David Ittekkot etwas über die Debatte zum Fachkräfte Mangel geschrieben. Diesen Beitrag findest Du hier.

Zum anderen hat Aygün Kilincsoy einen Diskussionsbeitrag zu der Frage, wie auf die aktuelle Situation im Nord Irak mit der IS reagiert werden sollte. Diesen Beitrag findest Du hier.


NÄCHSTE TERMINE

  • Mittwoch, 3. September, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr: Mitgliederversammlung BremerhavenDer Bildungsdezernent Michael Frost wird uns in dieser Sitzung besuchen und mit uns über diverse Bildungspolitische Themen (z.B. Lehrermangel, Stundenausfall in Bremerhaven, …) diskutieren.SPD Parteibüro Bremerhaven, Schifferstraße 22, 27568 Bremerhaven ) 

     

  • Donnerstag, 4. September, 19:00 Uhr Sommerstammtisch der Jusos Bremen-Stadt
    Treffpunkt ist die Sparkasse an der Sielwallkreuzung

 

 

  • Samstag, 6. September, 14:00 Uhr bis 23:00 Uhr Bunt Statt BraunDas 10. Bunt statt Braun Festival in BremerhavenAb 14:00 Workshops zum Thema AntifaschismusAb 17:00 Live BandsHaus der Jugend, Rheinstraße109, 27570 Bremerhaven 

     

     

     

  • Dienstag, 16. September, 19:00 Uhr: LandesvorstandssitzungDie LaVo-Sitzungen sind für alle Juso-Mitglieder öffentlichSPD-Bürgerschaftsfraktion (Wachtstr. 27/29) 

     

  • Mittwoch, 17. September, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr Zwischen Antikriegskundgebungen und Burgfrieden. Die SPD beim Beginn des Ersten WeltkriegsDas Forum Politik und Gesellschaft der Bremer SPD veranstaltet eine Podiumsdiskussion, die sich mit der Rolle der SPD und der Arbeiterbewegung im Allgemeinen kurz vor Kriegsausbruch beschäftigt. Neben der Diskussion wird es auch eine Lesung und zeitgenössische Musik geben.Schnürschuh-Theater (Buntentorsteinweg 145 28201 Bremen) 

     

  • Donnerstag, 18. September, 19 Uhr Mitgliederversammlung Bremen-StadtSPD-Bürgerschaftsfraktion (Wachtstr. 27/29) 

     

Weitere Termine: www.jusos-bremen.de/termine

 

[rawr][/rawr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.