Der Landesvorstand

Der Landesvorstand ist das geschäftsführende Gremium der Landesorganisation Bremen. Er besteht aus einem Landesvorsitzenden, vier stellvertretenden Landesvorsitzenden sowie einer Reihe von kooptierten Mitgliedern. Die ordentlichen Mitglieder des Landesvorstands werden von der Landesmitgliederversammlung auf zwei Jahre gewählt.

Der Landesvorstand vertritt die Jusos in Bezug auf Themen, die das gesamte Land Bremen betreffen. Ein Teil des politischen Bildungsangebots der Jusos wird durch ihn organisiert. Das Landesarbeitsprogramm bildet den Rahmen seiner Arbeit in der zweijährigen Amtszeit und wird von der Landesmitgliederversammlung beschlossen.

, um mehr Informationen zu erhalten.

Sebastian Schmugler
Vorsitzender

Sebastian Schmugler

Fabian Marx
Stellvertretender Vorsitzender

Fabian Marx

  • Geburtsjahr: 1987
  • lebt in Bremerhaven
  • Arbeitet als staatlich geprüfter Techniker (Fachrichtung Luftfahrt)
  • fabian.marx@jusos-bremen.de

Hilke Lüschen

  • geboren 1994
  • lebt in Bremen-Stadt
  • Studiert Philosophie im Master an der Uni Oldenburg
  • Wohnungsbau, Feminismus, Bildung
  • hilke.lueschen@jusos-bremen.de

Jannik Michaelsen
Stellvertretender Vorsitzender

Jannik Michaelsen

Josi Dehn
Stellvertretende Vorsitzende

Josi Dehn

Jean-Jacques Dengler

Beschlüsse der Landesorganisation und des Landesvorstands

2018

Landesmitgliederversammlung 2018.1 vom 24. März 2018

2017

Landesvorstand

Landesmitgliederversammlung vom 27. Mai 2017

2016

Landesmitgliederversammlung 2016.2 vom 8. Oktober 2016

Landesmitgliederversammlung 2016.1 vom 2. April 2016

2015

Landesmitgliederversammlung vom 27. Juni 2015

2014

Landesvorstand

Landesmitgliederversammlung 2014.2 vom 11. Oktober 2014

Landesmitgliederversammlung 2014.1 vom 29. März 2014

2013

Landesmitgliederversammlung 2013.2 vom 19. Oktober 2013

Landesmitgliederversammlung 2013.1 vom 16. März 2013

2012

Landesvorstand

Landesmitgliederversammlung vom 21. April 2012

2011

Landeskonferenz vom 8. September 2011

2010

Landeskonferenz vom 17. April 2010

2009

Landeskonferenz vom 15. Mai 2009