Morgenrot-Artikel

Buchrezension: “Und Morgen regieren wir uns selbst”

»Eine neue Sozialdemokratie wird gebraucht!« Unter diesem Motto steht das von Andrea Ypsilanti verfasste Buch »Und morgen regieren wir uns selbst«. Die Autorin ist vielleicht noch daher im Gedächtnis, dass sie um ein Haar Ministerpräsidentin Hessens geworden wäre, das geplante Bündnis mit Grünen und Linken aber in der eigenen Partei zu wenig Rückhalt fand und […]

Studieren in Bremen wird immer teurer und die Politik schaut zu!

Auch wenn die Studiengebühren seit Jahren abgeschafft sind, merkt man als angehender Ersti schnell, dass das Studium noch lange nicht kostenlos ist. Bevor man sich in die erste Vorlesung setzen kann, müssen erst Studierendenwerk, Semester- und Theaterticket, AStA-Beitrag und Verwaltungsgebühren bezahlt werden. Während vor fünf Jahren noch 261,10 € gereicht haben, müssen wir dieses Semester […]

Kinder- und Jugendarbeit gibt’s nicht für lau!

Freiheit, Solidarität, Gerechtigkeit, Gleichheit, Toleranz und Emanzipation – dies sind die Werte, die die Arbeit des Kreisjugendwerk der AWO Bremen kennzeichnen. Der Demokratische Sozialismus ist in unseren Leitsätzen als Richtschnur unserer Arbeit verankert.

Warum Gaming nicht das Problem ist, aber ein Problem hat!

Nachdem ein rechtsextremer Terrorist in Halle zwei Menschen erschoss, weitere verletzte und diese Tat bei Twitch streamte, will unser Bundesinnenminister die Gaming-Szene stärker in den Blick nehmen. Man könnte nun denken, dass unser Bundesinnenminister lieber eine zum übergroßen Teil friedliche und freundliche, aber junge und ihn nicht wählende Gruppe in den Blick nehmen möchte, als […]

Wenn ich groß bin, werde ich Kommunalpolitiker*in!

Ein regelmäßig gegen die Beiratsarbeit zu hörendes Vorurteil lautet, dass der Beirat sich doch sowieso nur mit Straßenlaternen beschäftigen würde. Das sieht unsere Autorin anders!

Sachsen. Dresden. AfD?

In Sachens wird gewählt. Folgt man den Umfragen könnte die AfD erstmals stärkste Kraft in einem Landtag werden. Wie geht man damit um? Was macht das mit den Menschen, die dort leben?

Wie umgehen mit Antisemitismus?

So unterschiedlich die beiden Autoren – Schriftsteller der eine, Stand-Up-Comedian der andere – so unterschiedlich sind auch die beiden Bücher. Und doch haben sie eins gemeinsam: Sie sind beide eine Antwort auf den herrschenden Antisemitismus (nicht nur aber auch) in Deutschland.

Hochschulen in Rot-Grün-Roten Zeiten

Nachdem die Gefahr eines CDU- Bürgermeisters mit allen damit verbundenen negativen Konsequenzen erst einmal vom Tisch ist, war bei vielen Studis zunächst Aufatmen angesagt. Das angestrebte rot-grün-rote Bündnis heißt aber noch lange nicht, dass jetzt nur rosige Zeiten für uns Studis anbrechen. Deswegen haben wir für euch ein Blick in den Koalitionsvertrag geworfen und einige […]

Alte weiße Männer – oder der Unterscheid zwischen Gandalf und Stromberg

Um polemisch anzufangen: Kann eine Frau, die vor allem dafür bekannt ist, bei Twitter in 280 Zeichen pointierte Kommentare abzugeben, auch 300 Seiten Buch füllen? Kurzantwort: Ja, kann sie.

Einfach Einsteigen – guter Nahverkehr für alle

Die Staustadt Bremen sucht neue Perspektiven. Die Initiative Einfach Einsteigen möchte den Bremer*innen neue Wege aus dem Stau aufzeigen und wirbt für Unterstützung. Die Idee: Einfach Einsteigen für die Verkehrswende. Der Nahverkehr soll zukünftig fahrscheinlos und attraktiver werden, damit Menschen vom Auto in Bus und Bahn umsteigen.