Dieser Beschluss wurde auf der Landesmitgliederversammlung 2018.1 vom 24.3.2018 in Bremen-Stadt gefasst.

Beschlusstext

Der Landesparteitag möge beschließen:

Ehrenamtliches Engagement unterstützen – Kinderbetreuung während Sitzungen und Veranstaltungen anbieten

Wir fordern den SPD-Landesvorstand, die SPD-Unterbezirke und SPD-Ortsvereine im Land Bremen auf, während offizieller Parteiveranstaltungen ab der Größe einer Mitgliederversammlung eine qualifizierte Kinderbetreuung zentral vor Ort zur Verfügung zu stellen. Falls dies nicht vor Ort geschehen kann, sollen den Erziehungsberechtigen die Kosten für eine Betreuungsperson zu Hause erstattet werden.
Ferner fordern wir den Senat der Freien Hansestadt Bremen auf, bis zur nächsten Bürgerschaftswahl ein Konzept für ein Betreuungsangebot inklusive eines eigenen Etats während der Sitzungen der Stadtteilbeiräte zu erarbeiten, wie es zum Beispiel im Bezirk Berlin-Mitte bereits praktiziert wird.

Beschluss als PDF

Ursprünglicher Antrag

Antragsverlauf