Jede*r Revolutionär*in braucht Pizza – und muss wissen, was geliefert wird.

Dieser Antrag wurde auf der Jahreshauptversammlung der Jusos Bremen-Stadt vom 1. Februar beschlossen.

Beschlusstext

Der Parteitag der SPD Bremen-Stadt möge beschließen:
Die Landesmitgliederversammlung möge beschließen:
Der Bundeskongress der Jusos möge beschließen:

Namen von Pizzen sollen künftig europaweit einheitliche Namen tragen. Wir fordern die sozialdemokratischen Teile der Bundesregierung und die SPD-Abgeordneten des Europäischen Parlaments auf, sich für verbindliche Regelungen dazu einzusetzen, die auch eine europaweit verbindliche Nummerierung der Pizza-Namen festlegen soll. Grundlage dazu soll die folgende Liste (nicht abschließend) sein:

Alle Pizzen enthalten:

Hefeteig, Tomatensauce, Pizzakäse, Oregano

NameBelag
ProletarierBasilikum
MargheritaBasilikum, Mozzarella
SalamiSalami
Prosciuttogekochter Schinken
MarinaraTomaten, Knoblauch (ohne Käse)
ReginaTomaten, Mozzarella, Champignons, gekochter Schinken, Oliven
HawaiiAnanas, gekochter Schinken
AmoreTomaten, Spinat, Knoblauch, Mozzarella, Oliven 
FunghiChampignons 
Quattro Fromaggi Mozzarella, Gorgonzola, Parmesan
Diavoloscharfe Salami, Peperoni, Oliven
TonnoZwiebeln, Thunfisch
BuffallaBüffelmozzarella, Basilikum
NapoliMozzarella, Anchovies
Frutti di MareMeeresfrüchte (zumindest: Miesmuscheln, Tintenfisch, Garnele)
SpinaciSpinat, Knoblauch
MumbaiHähnchen, Ananas, Currysauce
SpargelSpargel, Sauce Hollandaise
PolloHähnchenfleisch, Spinat, Knoblauch, Mais 
VegetarianaAlles Gemüse
HavannaPaprika, Feta, Zwiebeln, Ananas
Siziliana Aubergine, Tomaten, Mozzarella, Basilikum
Parmaroher Schinken, Ruccola, Parmesan (ohne anderen Käse)
WerderSpinat, Feta
GyrosGyros-Fleisch, Zwiebeln, Tzatziki

Beschluss als PDF

Ein Kommentar zu "Jede*r Revolutionär*in braucht Pizza – und muss wissen, was geliefert wird."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.