Aktuelles

Der Feind von Freiheit und Demokratie steht weiterhin rechts!

Am 29. August stürmte eine Mischung aus Rechtsradikalen, Reichsbürger*innen und Verschwörungsideolog*innen die Stufen des Reichstags und schwenkten ihre Reichsfahnen. Ihnen gegenüber standen zunächst nur drei Polizisten. Ein Vorfall der erneut zeigt, dass die Gefahr, die von rechtsradikaler Ideologie ausgeht, weiterhin unterschätzt wird. In ihrer Geschichte hat die SPD selbst erfahren, wie wichtig es ist, Freiheit […]

Eine Rückkehr zum Normalbetrieb kann es nicht geben – Unsere jungsozialistische Antwort auf die Corona-Pandemie

Beschlusstext Die Corona-Krise hat uns mal wieder eine Tatsache vor Augen geführt, die wir eigentlich alle schon länger wissen: Der Markt regelt es nicht. Das kriselnde System Kapitalismus ist der Pandemie nicht gewachsen und um es irgendwie am Laufen zu halten, sind erneut weitreichende staatliche Eingriffe nötig. Doch nicht nur die Wirtschaft braucht Unterstützung. Staatliches […]

Tönnies enteignen – Fleischindustrie vergesellschaften

Beschlusstext: In Anbetracht der Ereignisse in der Corona-Pandemie im Fleischkonzern Tönnies und anderen Herstellern, sollen Schlacht- & Zerlegebetriebe vergesellschaftet werden. Die Fleischindustrie soll daraufhin umgestaltet werden, um gute Beschäftigung und einen guten Umgang mit den Tieren zu gewährleisten. Wer im Betrieb arbeitet, soll demokratisch an Entscheidungen beteiligt werden. Ein vergesellschafteter Betrieb muss sich an mehr […]

Konsequenzen aus der Rassismus-Polizei-Debatte ziehen

Seit dem brutalen Tod des Schwarzen US-Amerikaners George Floyd wird auch in Deutschland eine intensive Debatte über Rassismus geführt. Im besonderen Fokus steht dabei in den in Deutschland, wie in den USA, die Polizei. Unter dem Schlagwort „Black Lives Matter“ berichten BPoC von ihren Erfahrungen mit rassistisch motivierten, ungerechtfertigten Handeln der Polizei. Spätestens mit dem […]

Vonovia enteignen? Gespräch mit Falk Wagner

Unsere Zukunftswerkstatt steht ganz unter der Frage “Wie beenden wir den Mietenwahnsinn?”. Dazu habt ihr uns zahlreiche Beiträge geschickt und geschildert, was euch stört und was ihr euch für eine Welt wünscht. Genau darüber haben wir jetzt mit Falk Wagner geredet.

Kreisläufe und Sharingkonzepte – SPD Bürgerschaftsfraktion greift Antrag auf

2019 haben wir den Antrag „Kreisläufe und Sharingkonzepte – Umweltschutz praktisch machen“ beschlossen. Darin stellen wir ganz konkrete Maßnahmen vor, die dazu beitragen, der gegenwärtigen Weg-Werf-Kultur ein Ende zu setzen! Die SPD-Fraktion hat diese Forderungen nun aufgegriffen.

Bremen darf seine Studierenden nicht hängen lassen – Corona-Hilfen müssen ausgeweitet werden!

mit diesem Brief senden wir als Jusos Bremen einen Hilferuf der Studierenden im Land Bremen. Die aktuelle Situation, ausgelöst durch die Corona-Pandemie, trifft Bremen schwer. Der Senat und auch dein Ressort haben in dieser Krise viele richtige und wichtige Entscheidungen getroffen. Für viele Gruppen hat der Senat bereits Hilfspakete geschnürt und damit vielen Menschen durch […]

Karl Marx Statue

Hinein zum 1. Mai – das Kneipenquiz

Der Kampftag der Arbeiterklasse muss dieses Jahr im Internet stattfinden. Da alle möglichen Social-Media Aktionen nicht das Zusammenkommen ersetzen können, wollen wir mit euch am Abend ein Kneipenquiz über den 1. Mai und allem was dazugehört machen. Kommt einfach vorbei, bringt vielleicht etwas zu trinken mit und los geht’s am 1. Mai um 19 Uhr.

Wie geht die Schule wieder los?

Wie und wann die Schulen in Bremen wieder aufmachen, steht noch nicht fest. Wie geht das Land Bremen mit dieser Situation um? Kann man den Unterricht überhaupt einfach ins Internet verlagern oder vergessen wir dabei sozial benachteiligte Schüler*innen? Was passiert eigentlich mit dem Abi? Um diese Fragen zu beantworten, haben wir in unserer Quarantäne-MV mit […]

Hoch mit dem Kurzarbeitergeld!

Das Instrument des Kurzarbeitergelds (KuG) rettet momentan viele Menschen vor der Arbeitslosigkeit und ermöglicht ihnen nach der Corona-Krise ihre Arbeit wieder aufzunehmen. Der Lohnausfall wir von der Arbeitslosenversicherung aufgefangen und sichert so vielen Angestellten weiterhin ein akzeptables Auskommen. Jedoch nicht allen!