26.5.09 19.00h Europa für gute Arbeit

Europa für gute Arbeit

Konsul Hackfeld-Haus, Birkenstr. 34, 28195 Bremen


Konservative und Marktradikale sehen in der Finanzkrise nur einen Betriebsunfall, der keine neue Politik einfordert. Für uns steht fest: Ein „Weiter so“ kann und darf es nicht geben! Sonst steht die nächste Krise schon vor der Tür. Deshalb brauchen wir eine starke Sozialdemokratie und sozialdemokratische Mehrheiten für Europa und in Deutschland. Wir wollen ein starkes und soziales Europa, in dem für Dumpinglöhne, Sozialabbau und Marktradikalismus kein Platz ist!

Mit:

Bürgermeister Jens Böhrnsen

Präsident des Senats

Reiner Hoffmann

Stellvertretender Generalsekretär des Europäischen Gewerkschaftsbundes

Karin Jöns, MdEP

Kandidatin der Bremer SPD für die Europawahl 2009

Begrüßung und Moderation:

Thomas Ehmke, MdBB

Stellvertretender SPD-Landesvorsitzender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.