Polizei

Unsere Antwort auf die Besetzung der Dete

Seit Freitag, den 09.10.2020 halten Aktivistinnen der Gruppe „Rosarote Zora“ das ehemalige Kulturzentrum „Dete“ in der Bremer Neustadt besetzt. Darum hat sich schnell und spontan ein breites Unterstützungsnetzwerk gebildet. Dabei handelt es sich um eine heterogene Menge aus Anwohner*innen, sowie aus dem Stadtgebiet zusammenkommende Unterstützer*innen aus der gesamten linken Szene. Eigentümer der besetzten Immobilie ist […]

Denkmal für Laya-Alame Condé

Beschlusstext Der Senat wird aufgefordert, das im Koalitionsvertrag vereinbarte Denkmal für den durch den gewaltsamen Einsatz von Brechmitteln getöteten Laya-Alame Condé unverzüglich einzurichten. Der EGMR stufte die zwangsweise Verabreichung von Brechmitteln 2006 als Folter ein. Die Geschädigten der bis zum Jahr 2005 gängigen Praxis der zwangsweisen Verabreichung von Brechmitteln zur Beschaffung von Beweismitteln sind deswegen […]

Konsequenzen aus der Rassismus-Polizei-Debatte ziehen

Seit dem brutalen Tod des Schwarzen US-Amerikaners George Floyd wird auch in Deutschland eine intensive Debatte über Rassismus geführt. Im besonderen Fokus steht dabei in den in Deutschland, wie in den USA, die Polizei. Unter dem Schlagwort „Black Lives Matter“ berichten BPoC von ihren Erfahrungen mit rassistisch motivierten, ungerechtfertigten Handeln der Polizei. Spätestens mit dem […]