Jusos

Jusos Bremen-Stadt wählen einen neuen Vorstand

Vor kurzem hat in Bremen-Stadt die Jahreshauptversammlung der Jusos stattgefunden. Hierbei wurde ein ambitioniertes Arbeitsprogramm beschlossen, das für die nächsten Monate die Schwerpunkte der politischen Arbeit des Unterbezirks festhält. Besondere Beachtung sollen beispielsweise die Bereiche Antifaschismus, Arbeit und Wirtschaft sowie Fragen der Organisation der Jusos und der Partei erfahren. Auch Querschnittsthemen wie Feminismus, Nachhaltigkeit und […]

29.08.2017: Ausbildung & Arbeitswelten junger Menschen

Deine Berufsschule ist marode? Du machst eine Ausbildung und gehst mit 350 Euro im Monat nach Hause? Du bist kein Berufseinsteiger mehr, hangelst Dich aber seit Deinem Einstieg von Befristung zu Befristung? Damit soll nun Schluss sein. Das sagt die SPD – und das steht im Wahlprogramm für die Bundestagswahl. Doch hält das Wahlprogramm im […]

MorgenRot: 1. Mai, Israel und Landesmitgliederversammlung

Am 1. Mai demonstrierten die Jusos in Bremen-Stadt gemeinsam mit der Jungen BAU, der Jugendorganisation der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt, für gute Arbeit und gegen die Rente mit 67. Eine Delegation der Jusos aus Bremen, Braunschweig und NRW war zu Besuch in Israel um sich vor Ort über das Land und den Nahost-Konflikt zu informieren. Außerdem wurde […]

Symbolbild Pressemitteilungen: Ein Stapel Zeitungen Bild: congerdesign

Zivilklausel ins Hochschulgesetz

Wissenschaftsfreiheit ist kein Freifahrtschein für unethisches Handeln Nach Informationen des „Weser Kurier“ vom 6. März 2012 wehren sich die Rektoren der fünf staatlichen Bremer Hochschulen gegen die von den Jusos eingebrachte und auf dem Landesparteitag der SPD beschlossene Forderung nach einer Zivilklausel im Bremischen Hochschulgesetz, die die Hochschulen verpflichten soll, „für eine friedliche und zivile […]

Auftakt für ein arbeitsreiches Jahr

Bericht von der Jahreshauptversammlung der Jusos Bremen-Stadt Für das Jahr 2012 haben sich die Jusos Bremen-Stadt viel vorgenommen. Das 20 Seiten umfassenden Arbeitsprogramm, das sich die mit 42 Teilnehmern – darunter 3 Gästen – gut besuchte diesjährige Jahreshauptversammlung gab, deckt von Bildung über Inneres, Soziale Stadtentwicklung, Umwelt, Jugendbeteiligung, Finanzpolitik, Gleichstellung, Laizismus und Arbeitsmarkt bis hin […]

Organisationswahlen, Block Dresden und mehr: MorgenRot im Februar

In der Februarausgabe unseres Verbandsmagazins MorgenRot berichten wir über folgende Themen: Organisationswahlen in der SPD: Wer wählt eigentlich wen? Block Dresden 2012: Die Jusos rufen dazu auf, sich an der Demo am 18. Februar zu beteiligen. Mitgliederstatistik: Wie viele sind wir eigentlich und wie hoch ist der Frauenanteil der Jusos in Bremen?   Außerdem: Berichte […]

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2012

Bremen, den 30.01.2012 Liebe Genossin, lieber Genosse, die Jusos haben ein aufregendes Jahr hinter sich. Wir haben einen engagierten und kreativen Bürgerschaftswahlkampf geführt, der für unsere Partei mit einem hervorragendes Ergebnis geendet und gleichzeitig deutlich gemacht hat, was Bremen von Nazi-Parolen hält. Wie tief menschenfeindliches Gedankengut in Europa dennoch verwurzelt ist, mussten wir während der […]

Symbolbild Pressemitteilungen: Ein Stapel Zeitungen Bild: congerdesign

Die Zeit ist reif: Zivilklausel ins Hochschulgesetz

Bremer Rechtsprofessor bestätigt Jusos: Zivilklausel-Gesetz setzt Friedensauftrag um. Die Jusos Bremen-Stadt sehen sich durch die Äußerungen des Bremer Jura-Professors Fischer-Lescano in ihrer Forderung nach der Aufnahme einer Zivilklausel in das Bremische Hochschulgesetz bestätigt. Der Friedensauftrag des Grundgesetzes könne so bestmöglich realisiert werden. Rot-Grün müsse nun den Mut haben, dies umgehend umzusetzen, so die Bremer JungsozialistInnen. […]

Symbolbild Pressemitteilungen: Ein Stapel Zeitungen Bild: congerdesign

Privatschulen, Privatuni – und wohin gehen wir?

Jusos rufen zur Bildungsdemo auf: Senat ist in Verantwortung für gute öffentliche Bildung. Die Bremer Jusos rufen dazu auf, auf der Demonstration des Bremer Bündnisses für Bildung am Dienstag ein klares Signal an den Senat zu setzen, dass er für gute Bildung für Alle in der Verantwortung steht. Die Politik der Bildungskürzungen und die gleichzeitige […]

Symbolbild Pressemitteilungen: Ein Stapel Zeitungen Bild: congerdesign

Schulproteste: Nehmt dem Senat den Rotstift weg!

Der Senat muss alle Einnahmemöglichkeiten ausschöpfen: Bildungskürzungen sind nicht hinnehmbar. Die seit fast zwei Wochen anhaltenden Proteste gegen die Sparpolitik im Bildungsbereich verdeutlichen die dramatische Entwicklung, der sich die Bremer Schulen ausgesetzt sehen. Weitere Kürzungen sind nicht zu verantworten! Es ist Aufgabe der Bremer Landespolitik, resoluter für eine umfassende und qualitativ hochwertige Bildung zu sorgen […]